Newsletter August 2022

Auf der Suche nach Heimat

Liebe Hannahs, liebe Ehemänner, liebe Hannahs-Ehepaare!

mit einem leckeren Beerencocktail sitzen wir beieinander und genießen das Miteinander.
Innerlich blicke ich dankbar zurück auf den Anfang unserer Freundschaft.

Mitten hinein in meinen Kinderwunsch, mitten hinein in das Hoffen, Bangen, Ringen, mitten hinein in die Sprachlosigkeit, den Schmerz und die Trauer kam ein Bericht über die Hannahs beim ERF. Auf einmal spürte ich „ich bin nicht allein“. Es hat seine Zeit gedauert, bis ich mich in unser Hannahs-Forum eingeklingt habe. Inmitten des Gefühlschaos fühlte ich mich verstanden, aufgehoben und oft auch ermutigt. Ein Beitrag bewegte mich dazu, eine Userin direkt anzuschreiben. Aus einer Chatnachricht wurden mehrere.
Schreibend lernten wir uns kennen. Spannend, denn nicht nur die räumliche Entfernung, sondern auch unsere Glaubensprägung war unterschiedlich.
Unser erstes Aufeinandertreffen an einem Hannahs-Event war holperig. Beim schreiben hört man keinen Dialekt, sieht keine Gestik, keine Mimik und so mussten wir uns erst aneinander gewöhnen.

Über die Jahre ist aus einer kleinen Chatnachricht eine Freundschaft geworden.
Viele wertvolle Gespräche haben wir geführt. Gemeinsam sind wir durch viele Kinderwunschtiefen gegangen. Wir haben uns angefeuert, weiter zu gehen, weiter zu denken, unser Leben ohne Kinder, aber mit Gott zu leben.
Und jetzt sitze ich mit meinem Mann, ca. 500 km weg von Zuhause, bei unseren Freunden auf dem Balkon und erleben, was einst Hermann Hesse schon sagte:

"Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stunde wie Heimat aus."

Weitere Gedankenimpulse zum Thema Heimat und Zuhause findet Ihr in unserer neuen Andacht.
Ja, was für ein Geschenk, dass wir uns auch als Ehepaare gut verstehen, immer mal wieder gemeinsam unterwegs sind.

Damals musste ich mutig sein, mich im Forum registrieren, selbst schreiben, jemanden anschreiben, dran bleiben, mich auf eine Begegnung einlassen.
Vielleicht stehst Du gerade selbst an diesem Punkt. Du wünscht Dir Begegnung, einen Ort, an dem man Dich und Dein Empfinden rund um das Thema Kinderwunsch und Kinderlosigkeit versteht. Du sehnst Dich nach Gemeinschaft und hast gleichzeitig Angst, dass es Dich wieder in die Trauer und den Schmerz hineinzieht.
Wie sehr kenne ich diese Zerrissenheit – und doch – es lohnt sich, sich aufzumachen, mutig zu sein, einen Schritt zu gehen.

Darf ich Dich heute ermutigen, darf ich Dich einladen in unsere Mitte?
Klink Dich ein in unser Forum,
sei dabei bei unserem Online-Treffen #together
oder melde Dich zu unserem Wanderwochenende in der schönen Allgäu-Weite an.
Bei der Online-Buchung bitte den Hinweis "Teilnehmer am Hannahs Wanderwochenende" einfügen. Danke :-)

Wag einen Schritt und vielleicht schenkt Gott auch Dir nicht nur wertvolle Begegnungen, sondern bereichernde Freundschaften.

Liebe Grüße von Simone und dem Hannahs-Team


Veranstaltungen und Events findet Ihr in den NEWS


Hannahs
- Eine Initiative für Ehepaare mit unerfülltem Kinderwunsch -